Fauler Tag in Callao Salvaje

keine großen Wellen mehr

Heute sind wir faul und tun so, als hätten wir Urlaub. Wir schlafen lange und frühstücken ausgiebig, bevor wir eine kleine Wanderung zur alten Fischfabrik (Lostplace) machen. Zurück in Callao Salvaje essen wir zu Mittag und erkunden den Süden des Ortes. Alles in allem ist es einer dieser Touristenorte, an die man sich 6 Monate später nicht mehr erinnert. Aber wir wollten an der Westküste übernachten, nicht nur wegen des Sonnenuntergangs sondern als Ausgangspunkt für Wanderungen im Westen.

nördlich von Callao Salvaje
Aussteigerbehausung
in der alten Fischfabrik
Verladekran der Fischfabrik
toll, solche Kunst mögen wir
keine Ahnung was das mal war
Weg zurück, ganz hinten der Conde, den wir vor 14 Tagen bestiegen
Strand in Callao Salvaje
kleine Klettereien
Sonnenuntergang und La Gomera
Trackaufzeichnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.