Col Raiser-Sieles-Scharte-Langental

Heute sind wir getrennt gewandert. Zunächst fuhren wir nach St. Christina, um mit der Seilbahn zum Col Raiser (2.107 m) zu fahren. Dort trennten sich unsere Wege. André machte eine Runde zur Seceda-Bergstation, ich lief über die Regensburger Hütte (2.037 m) zur Sieles-Scharte (2.505 m), von dort hinauf zum Übergang zur Puez-Alm (2.597 m) und über das Langental zurück nach Wolkenstein (1.557 m). 16,6 km und 660 Höhenmeter hinauf sowie 1.200 Höhenmeter hinunter standen auf der Uhr. Kurz vorm Hotel gab es einen Regenschauer.

hier trennten sich unsere Wege
der Langkofel im Morgenlicht
die heißen bestimmt alle Shakira
Regensburger Hütte
Morgensonne und wolkenfreie Berge
Edelweiß
Berge der Puez-Gruppe
Blick zurück
der Einschnitt dort oben ist die Sieles-Scharte
es bilden sich Wolken
seht ihr das Gesicht?
Blick nach unten
Wegweiser auf der Sieles-Scharte
Der weitere Weg nach oben ist mit Seilen gesichert
Blick zurück, immer wieder erstaunlich, wenn man sieht, wo man langgelaufen ist
Weg zur Puez-Alm und -Hütte
Felstürme
Weg an den Schuttkegeln entlang
brütende Henne?
Kleiner Fuchs
Schafe auf der Puez-Alm
karge Landschaft
an dieser Felswand entlang liegt der Abstieg ins Langental
Abstieg
Silberdisteln
ein schöner Platz für einen Geocache
Schuttrinne aus weißem Kalkstein
im Langental
Blick zum Ende des Langentals
dort vorn über Wolkenstein hängt der Regen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.