Von Sant Elm nach Cala Sant Vicenç

Nordküstenstraße Ma-10 zwischen Estellencs und Banyalbufar

Heute ist Umzugstag. Wir fahren dazu die kurvenreiche Bergstraße Ma-10 an der Nordküste entlang und sind nach 127 km am Ziel in Cala Sant Vicenç. Zwischenstopps machen wir in Banyalbufar, Port de Sóller und Fornalutx. In den letzten beiden Orten haben wir in Laufe der Zeit schon einmal den Urlaub verbracht. In Cala Sant Vicenç hat die Saison noch nicht begonnen. Sämtliche Läden und die meisten Hotels und Restaurants sind noch geschlossen, einige davon wohl für immer. Gut dass wir in einem Hotel direkt am Strand übernachten. Hier gibt es ein Restaurant. Das gute Fischrestaurant an der Cala Barques macht schon um 16:00 Uhr dicht…

Bucht und Leuchtturm von Port de Sóller
die gute alte Straßenbahn fährt noch
reiche Ernte
„unsere“ alte Unterkunft über dem Laden in Fornalutx, der damals noch Autoservicio Mayol hieß
Fornalutx, immer wieder schön
Innenhof in Fornalutx
antike Tür
Fornalutx
Fornalutx
Stausee Gorg Blau
nach dem Einchecken erster Blick aus dem Fenster auf die Cala Barques
Cala Barques
Cala Barques

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.