Görlitzer Ansichten

Görlitz ist für uns eine der interessantesten Städte Deutschlands. Dort haben wir von Samstag zu Sonntag übernachtet. Einerseits kann man eine wunderschöne restaurierte mittelalterliche Altstadt erleben,oder jede Menge Jugendstil oder Klassizismus entdecken, sieht aber auch noch jede Menge Verfall. Und die Neisse als Grenzfluß zum anderen, polnischen Teil der Stadt ist ständig präsent. Abends ging es schlesisch essen und für mich gabs wieder mal mein lokales Lieblingsgericht- Schlesisches Himmelreich. Hier folgend einige Eindrücke aus Deutschlands östlichster Stadt:




Hier wacht der Löwe über die seit Jahren geschlossene Stadthalle…


Blick nach Zgorzelec


hier arbeitet schon lange niemand mehr

seeehr alte Losungen


Das alte Waidhaus

Neissewehr mit Vierradenmühle





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.