Gruß vom Mt. Shasta

Nachdem wir die vergangenen 2 Tage im Lassen- Nationlapark verbrachten, sind wir heute bis zum Mt. Shasta gefahren, wo wir etwas wanderten. Auf besonderen Wunsch von Konrad oben unser Campervan, mit dem wir alles in allem ganz zufrieden sind. Obwohl ich mir schon diverse Male den Kopf eingerammelt habe…

Unten zu sehen die sog. Subway-Cave im Lassen-NP, eine alte Lavaröhre, durch die man wandern konnte.

Am Butte-Lake schlugen wir auf dem dortigen Campground unser Lager für zwei Tage auf. Ohne Strom und Internet, versteht sich. Dafür ruhig gelegen (10 km Staubstecke). Unten im Bild der sog. Cinder Cone, ein Aschevulkan (2046 m), den wir bestiegen und mit einer herrlichen Aussicht belohnt wurden.



Am Tag darauf unternahmen wir eine 34 km lange Rundwanderung durch einen Teil des Lassen-NP, vorbei an unzahligen glasklaren Seen, mäandernden Bächen, beschwerliche Pfadfindung über Schnee durch Wald (dank GPS kein Problem) . Hinterher waren wir jedoch ziemlich fertig, alte Männer halt…


Das Wappentier der USA ließ sich auch blicken:

Heute sind wir bis zum Mt. Shasta gefahren, wo wir etwas wanderten. Mit kurzen Hosen durch den Schnee bis zur Waldgrenze, phantastische Aussichten und der imposante Shasta- eine tolle Kurzwanderung.

Morgen gehts dann in einen neuen Staat: Oregon.

3 Gedanken zu „Gruß vom Mt. Shasta“

  1. jungs das sieht klasse aus!!!!
    viel spass und wenig schnee wünschen wir. lutz wie kannst du dir den kopf stoßen in diesem riesen wagen??? staun.
    alles liebe und gute fahrt! m&m

  2. Lutz hat dieses Mal wirklich nicht übertrieben. Das WM ist für amerikanische Verhältnisse tatsächlich klein.
    Ach nee, den Pleitegeier habt ihr auch schon gesehen…Schöne Bilder, viel Spaß!

  3. Hi Lutze, die Begeisterung über den Shasta hätte ruhig noch deutlicher herausgearbeitet werden können!
    Gruß an die alten Männer vom alten Mann und weiterhin viel Natur und wenig Internet !!!Retzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.