Chamorga -Bermejo -Faro -El Draguillo -Chamorga

Abstieg nach Bermejo

Heute war uns das Wetter wieder hold. Das nutzten wir, um die „Große Faro de Anaga – Runde“ zu wandern. 16,7 km Wegstrecke und stolze 1.340 Meter im An- und Abstieg standen am Ende auf der Uhr. Zunächst ging es in den hübschen und abgelegenen Weiler Bermejo, wo wir bis zum Strand abstiegen. Die weitere Strecke führte am Anaga-Leuchtturm vorbei. Bis El Draguillo wanderten wir oberhalb der Küste entlang, ständig die herrlichsten Aussichten vor Augen. Ab El Draguillo war ein langer Anstieg zu bewältigen. Nach ca. 6 Stunden waren wir wieder am Auto.

unten ist der Roque de Bermejo zu sehen
was für ein herrliches Bild- das Kirchlein von Bermejo vor dem glänzenden Ozean
Kirchlein Bermejo
Roque de Bermejo und Strand
braucht mal einen neuen Anstrich
am Strand Bermejo
Bermejo
Faro de Anaga
Küstenwanderung
Quelle
aufgelassenes Gehöft, umtost von der Brandung
Kommunikation mit Ziegen
alte Weinpresse
Roque de Anaga, hinter ihm prallen Wellen frontal zusammen
gewaltige Brandung
Weg nach El Draguillo
Blick nach Westen, Dorf am Hang
El Draguillo
durch kühlen Lorbeerwald
Waldschönheit (Kanaren-Storchenschnabel, Geranium reuteri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.