quer durch die Berge Siziliens

Unser nächstes Ziel heißt Cefalù und liegt an der Nordküste Siziliens. Wir entschließen uns, weitgehend auf die Autobahn zu verzichten und fahren über Land. Die Straßenqualität reicht von gut ausgebaut bis katastrophal. So wie die Fahrweise der sizilianischen Autofahrer… Nach ca. 240 km waren wir angekommen und steckten erst einmal im Stau. In Cefalù fand zum 1ten Mai eine Biermeile statt, samt Strandparty und viel Gedöns. Und jeder will natürlich mit dem Auto hin und irgendwo möglichst nah und verkehrswidrig parken. Gut das unsere Pension einen Gästeparkplatz hat…

Passtraße unterwegs
Berge unterwegs
hier wollen wir morgen wandern gehen
Blume am Wegesrand
Rast
Wallfahrtskirche unterwegs
Cefalù mit Hausberg
viel Betrieb am ersten Mai
in der Altstadt von Cefalù
in der Altstadt von Cefalù
Kirche mit La Rocca im Hintergrund
kleiner Stadtstrand
Cefalù Altstadt
Ausruhen auf der Dachterrasse
Track

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.