Wanderung zum Hoopoe-Wasserfall

hübscher Vogel, was das nur für einer ist???

Ein wenig Sonne und keine Regen, Wanderwetter. Wir wählten eine kürzere Tour über knapp 7 km zum Hoopnoe-Wasserfall in Naturreservat Oribi-Schlucht. Es war eine schöne Wegstrecke durch Dschungel ohne größere Höhenunterschiede. Viele Vögel waren zu hören, aber eher schwierig zu fotografieren. Insekten sind da geduldiger. Größere Tiere waren kaum zu sehen- nur ein Tier das aussah wie ein dreimal zu groß geratener Hase.

Oribi-Schlucht
gepanzerte Fauchschabe
Weg zum Wasserfall
Tausendfüßer mal in Rot
schlanke Libelle
ausgesprochen hübsche Heuschrecke
am Grund der Schlucht

Oribi-Schlucht
kleine Kraxelei
Bachüberwindung
komm ja nicht näher!
unser Ziel, der Hoopnoe-Wasserfall
Rückweg
kleine Blüte
Wasserfall von oben, dahinter wird am Seil abwärts gesprungen
Abgrund
noch einmal die Flussschleife von Hotel aus gesehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.